LEYBOLD Röntgengerät: Erneute Bauartzulassung

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Neuheiten/Neuheiten 2017/LEYBOLD Roentgengeraet Mo komplett 554801

Mai 2017

Erneute Bauartzulassung für das LEYBOLD Röntgengerät
nach RÖV 2017!

Die Bauartzulassung für das LEYBOLD Röntgengerät als Schulröntgengerät und Vollschutzgerät wurde vom BFS verlängert. 

Weitere Informationen finden Sie unter unserer Rubrik "Produktneuheiten und Highlights 2017". Direkt dorthin? Klicken Sie HIER.

Neuer Katalog: Messen, Steuern, Regeln & Automatisieren

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Kataloge/1308040DE MSRA

April 2017

Der neue Katalog "Messen, Steuern, Regeln, Automatisieren"
ist ab sofort erhältlich!

Der Katalog beschreibt Ausstattungen, Versuche und Geräte zur Regelungstechnik und Automatisierung.

Blättern Sie direkt durch den Katalog oder
bestellen Sie Ihre gedruckte Version: HIER!

LD DIDACTIC GmbH unterstützt ein Ausbildungs-zentrum für Kinder und Erwachsene im Libanon

Dezember 2016

Die LD DIDACTIC hat zusammen mit der Aurelius Refugee Initiative e.V. einem CECS-Ausbildungszentrum ("Continuing Education and Community Service") für angewandtes Lernen in der libanesischen Bekaa-Ebene Geräte und Ausstattungen im Wert von rund 15.000 Euro gespendet.

Im CECS-Ausbildungszentrum werden verschiedene Kurse für Kinder und Jugendliche im Schulalter sowie für Erwachsene angeboten. Dabei reichen die Kursthemen von angewandten Wissenschaften, Projektmanagement, Englisch, Technikkurse bis hin zu Computerkursen. Die meisten Kurs-Teilnehmer stammen aus Syrien.

CESC learning centre experiments CESC learning centre experimentation CESC learning centre children experimenting

Betrieben wird das Zentrum von der libanesischen Organisation MAPS ("Multi-Aid Programs"). Die deutsche Hilfsorganisation Orienthelfer e.V., ein gemeinnütziger Verein, hat das Zentrum vollfinanziert. Eines der Ziele des Vereins ist die humanitäre Unterstützung der Opfer des Syrienkonfliktes. Ein großer Teil der Syrer, die Schutz im Libanon suchen, leben in der Hochebene Bekaa, nahe der syrischen Grenze. Neben der essentiellen humanitären Unterstützung ist auch der Bedarf an Bildungsangeboten enorm.

Das Equipment, welches sich vor allem in Absprache mit der Zentrumsleitung auf den Bereich der technischen Bildung konzentriert, ist im Center angekommen und wird bereits innerhalb der praktischen Workshops mit Kindern und jungen Erwachsenen eingesetzt. Das Ziel dahinter ist das Angebot praxisnaher und zukunftsorientierter Trainingsprogramme. Und so werden an den Ausstattungen und Geräten nun Grundlagen der KFZ-Technik, der Microcontroller-Programmierung und der Regenerativen Energien vermittelt. Kinder können zudem in Experimenten das Zusammenspiel mit neuen Energien und deren Vorteile entdecken und erlernen.

CESC learning centre in Lebanon CESC learning centre renewable energy CESC learning centre education

Neuer Katalog: KFZ-Technik

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Kataloge/KFZ Katalog DE 1340100DE

November 2016

Der neue KFZ Technik-Katalog ist da!

Mit LEYBOLD-Lösungen können Sie Ihren Auszubildenden und Studenten die komplexen Ausbildungsthemen in den Bereichen Kfz- und Elektrotechnik sowie der regenerativen Energietechnik nachhaltig vermitteln. Unsere didaktischen Geräte und Lehrsysteme für die technische Berufsbildung kombinieren Theorie und Praxis ideal und lassen sich ausgezeichnet in die Projektarbeit integrieren.

Blättern Sie direkt durch den Katalog oder bestellen Sie Ihn HIER!

Neuer Katalog: COM3LAB

Das Multimedia-Labor der Elektronik und Elektrotechnik

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Kataloge/CAT COM3LAB DE 100

Der neue LEYBOLD COM3LAB-Katalog - Das Multimedia-Labor der Elektronik und Elektrotechnik ist ab sofort erhältlich. 

Dort finden Sie weiterführende Informationen zu unserer neuen Master Unit, unseren Experimentierboards sowie Informationen zur interaktiven Lernsoftware.

Das neue COM3LAB bietet mehr Motivation und größeren Lernerfolg für Lernende. Auch Lehrer und Ausbilder werden begeistert sein vom komplett überarbeiteten, funktionalen Design.

Blättern Sie direkt durch den Katalog oder bestellen Sie Ihn hier!

Neuer Katalog: Elektrische Antriebe

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Kataloge/CAT Elektrische Antriebe DE

Der neue LEYBOLD-Katalog mit vielen Systemen für die Aus- und Weiterbildung in den Themengebieten:

- Elektrische Maschinen

- Leistungselektronik sowie

- Antriebs- und Servotechnik

ist ab sofort erhältlich!

Blättern Sie direkt durch den Katalog oder bestellen Sie Ihn hier!

Neuer Katalog: Demonstrationsversuche Chemie!

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Kataloge/CAT Chemie Versuche DE

Der neue LEYBOLD-Katalog mit mehr als 100 Versuchen für die Schule und Universität ist da!

Die Versuchszusammenstellungen decken alle relevanten Themen der Chemie-Ausbildung ab. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch spezielle Systeme im Bereich der Brennstoffzellen-Technologie, Elektrochemie und Spektrometrie an.

Blättern Sie direkt duch den Katalog oder bestellen Sie Ihn hier!

LD DIDACTIC erwirbt ELWE Technik-Produktportfolio

Juni, 2013

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/ELWE-Technik de

Die LD DIDACTIC GmbH hat das ELWE Technik-Produktportfolio sowie die Rechte an der Marke "ELWE Technik" im Bereich der elektrotechnischen Aus- und Weiterbildung erworben. Mit diesem Schritt stärkt die LD DIDACTIC Gruppe ihre internationale Marktposition als Premiumanbieter für Lehrsysteme und Geräte im Segment der Kfz- und Elektrotechnik sowie der Erneuerbaren Energien.

„Die international geschätzten, technischen ELWE Technik-Lehrsysteme werden weiterhin unter der Leistungsmarke „ELWE Technik“ vertrieben. Sie ergänzen die LEYBOLD- und Feedback-Lösungen für die technische Ausbildung an Berufs- und Hochschulen ideal“ so Eric Blumenthal.

Der Vertrieb der ELWE Technik-Produkte wird ab September 2013 über die LD DIDACTIC GmbH und die jeweiligen Ländervertretungen erfolgen. Die Produktion und Weiterentwicklung der Lehrsysteme ist ab sofort am Standort der LD DIDACTIC GmbH in Hürth angesiedelt.

Worlddidac Award Sensor-CASSY 2 & CASSY Lab 2

August, 2012

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Sonstige/15th Worlddidac-Award.png,../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Geraete/524013.jpg,../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Geraete/524220 1
../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Sonstige/15th Worlddidac-Award.png,../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Geraete/524013.jpg,../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Geraete/524220 1
../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Sonstige/15th Worlddidac-Award.png,../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Geraete/524013.jpg,../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Geraete/524220 1

Internationale Auszeichnung für hohen Innovationsgrad und pädagogischen Wert

Die internationale Jury des Weltverbandes der Lehrmittelfirmen „Worlddidac" prämierte das LEYBOLD-Interface zur Messdatenaufnahme sowie die Software zur Messdatenerfassung und –auswertung CASSY Lab 2 am 31.08.2012 mit der begehrten Auszeichnung „Worlddidac Award" . Im Rahmen der Lehrmittelmesse „Worlddidac", die vom 24.-26.10.2012 in Basel stattfindet, werden beide Produkte dem internationalen Publikum vorgestellt.

Das Sensor-CASSY 2 ist das Interface zur Messdatenaufnahme für alle Ausbildungsniveaus - von der Sekundarstufe 1 bis zur Hochschule. Durch seine flexible Bauform kann es sowohl als Tischgerät als auch im Experimentierrahmen eingesetzt werden. Es ist kompatibel zu allen CASSY-Sensorboxen und Sensoren und bietet damit nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Bestimmung der relevanten Messgrößen in der experimentellen Physik, Chemie und Biologie sowie der Technikausbildung. Die intuitiv bedienbare Software CASSY Lab 2 erfasst, visualisiert die Messdaten und bietet verschiedene Auswertungsmöglichkeiten.

Das entscheidende Beurteilungskriterium der Jury war der pädagogische Wert, verbunden mit dem hohen Innovationsgrad des Produktes. Darüber hinaus wurden auch Ästhetik, Umweltverträglichkeit und Benutzerfreundlichkeit berücksichtigt. Die Produktbewertung erfolgte in zwei Schritten: Die Lehrerjury, bestehend aus aktiven Lehrpersonen unterschiedlicher Schulformen sowie Vertretern unterschiedlicher Fachrichtungen, nahm die Vorevaluation vor. Die zweite Prüfung und finale Bewertung erfolgte durch unabhängige Experten unterschiedlicher Fachrichtungen, unter der Leitung von Dr. Peter Gloor, Prof. am MIT in Boston.

„Wir freuen uns, dass die einzigartige Kombination von hohem messtechnischen Anspruch und intuitiver Bedienbarkeit die Jury überzeugt hat", so Eric Blumenthal, Geschäftsführer der LD DIDACTIC.