Kfz-Ausbildungssysteme

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Kfz 2.jpg,../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Kfz 300
../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Kfz 2.jpg,../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Kfz 300

Die LEYBOLD Kfz-Systeme sind in sich geschlossene Versuchsaufbauten, bestehend aus Einzelgeräten, Messtechnik sowie didaktischer Soft- und Teachware.

Sie decken das gesamte Themenspektrum in der Kfz-Ausbildung ab:

  • Elektronik und Elektrik
  • Motor
  • Komfort und Fahrerassistenz
  • Fahrwerk und Antriebsstrang
  • Vernetzung und Diagnose
  • Alternative Antriebe

Wir entwickeln und produzieren unsere Lehrsysteme in enger Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie, so gewährleisten wir die hohe Praxisnähe unserer Systeme und deren ständige technologische Weiterentwicklung. Unsere Systeme richten sich auf den sich rasch ändernden Einsatz von Technologien, die sie für die künftige Fahrzeugausbildung relevant machen.

Seit 2003 entwickeln wir gemeinsam mit dem Ausbildungszentrum der AUDI AG Lehrsysteme, wie z. B. die Trainingstafel Beleuchtung. An Originalteilen eines AUDI A4 können die Auszubildenden die Grundlagen der Fahrzeugelektronik und moderner Datenbussysteme erlernen.

Zum gesamten Produktportfolio klicken Sie:HIER

Katalog: LEYBOLD Lehrsysteme für die Kraftfahrzeug-Technik

Laden Sie sich unseren KFZ-Katalog runter:ZUM DOWNLOAD

 

Mit den Innovationen:

Elektromobilität: Sicherheit im Unterricht durch den Hochvolttrainer

Digitalisierung: Datenbustrainer für CAN/LIN/MOST/FlexRay/SENT

Sensorik & Aktorik: Steckelemente für den Schülerversuch

Fahrerassistenz: Abstand- und Einparkautomatik verstehen

Lichtsysteme: Modernste Beleuchtung - Kfz mit LED-Vollscheinwerfern

 

Anspruchsvolle Themen mit LEYBOLD Lösungen einfach vermitteln.

BESTSELLER: Kfz-Beleuchtung mit dem CAN-Bus

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Produkte Loesungen/738111 KFZ Beleuchtung CAN Bus

BELEUCHTUNGSMANAGEMENT

  • Das Steuergerät Kfz-Beleuchtung beinhaltet die Kfz-Zentralelektrik zur elektronischen Ansteuerung der Beleuchtungskomponenten
  • Von Warn- und Blinklicht über Parklicht, Standlicht, Bremslicht, Fernlicht bis hin zu Fahr- und Abblendlicht und Automatiklicht
  • Übermittelung der Lichtsteuerung über den Komfort-Datenbus oder vom Lichtdrehschalter
  • Erfassung der Signale des Zündanlassschalters und der Stellung des Blinkerschalters über Lenksäulenelektronik
  • Weiterleitung an das Steuergerät über den Komfort-CAN-Bus
  • System ist voll eigendiagnosefähig über einen Diagnoseadapter und –software

Weitere Informationen finden Sie hier: KFZ-Beleuchtung

HIGHLIGHT-PRODUKT: Hochvolttrainer

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Produkte Loesungen/Hochvolttrainer

Kompakte Trainer für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

BEI AUSBILDERN BELIEBT

Auszubildende lernen:

  • Umgang mit Hybrid- und Hochvoltsystemen
  • Überprüfung und Testen von Funktionen, Beurteilung der Messungen und Instandsetzung der Systeme, Komponenten und Systemerweiterungen
  • Markenunabhängige praxisnahe Übungen mit Fehleraufschaltungen
  • Geeignet für die Demonstration als auch für die fachpraktische Übung durch den Schüler
  • Messungen können spannungsfrei oder an unter Spannung stehenden Teilen durchgeführt werden
  • Alle Messungen sind ohne besondere Sicherheitsausrüstung ungefährlich durchführbar

Für viele weitere Informationen, klicken Sie hier: HV-Trainer

HIGHLIGHT-PRODUKT: Vernetzte Kfz-Systeme Kommunikation

../../fileadmin/user upload/LD Didactic/Bilder/Produkte Loesungen/A2612 Trainingstafel MOST Bus

Digitalisierung im Kfz -
Digitales Infotainment verstehen und instand setzen

BASIEREND AUF AUDI TECHNIK

  • Trainingstafel Kommunikation beinhaltet ein komplettes Infotainment-Paket
  • Vernetzung erfolgt über den MOST-Bus (MOST=Media Oriented Systems Transport) in AUDI-Technik
  • Von Antennenverstärkersystem über MP3-fähigen CD-Wechsler bis hin zum Navigationssystem
  • Sowie Mobiltelefonanbindung, Sprachsteuerung, MOST-Bus und CAN-Bus Schnittstelle u.s.w.
  • Lerninhalte: Sendeleistungen von Antennen, Untersuchung von Signalen, Ermittlung von Empfangspegeln, Impedanz von Lautsprechern, etc.

Für weitere Informationen, klicken Sie hier: TRAININGSTAFEL KOMMUNIKATION