Umfangreiches Angebot an Sensoren

Über 50 Sensoren für über 100 Messgrößen

Sie können aus über 50 CASSY-Sensoren wählen. Mit dem Angebot decken wir die Lehrplaninhalte im Physik-, Chemie- und Biologieunterricht von der Sekundarstufe I bis zur Sekundarstufe II vollständig ab. Die meisten Themen in Hochschulpraktika und Vorlesung sind darüber hinaus umfasst. In der Summe sind über 100 Messgrößen durch unsere Sensoren erfassbar. Das breite Anwendungsspektrum reicht von Spannung, Stromstärke und Temperatur, Leitfähigkeit, Druck, Sauerstoffsättigung, Laufzeit, Weg und Kraft über Puls, Hörschwelle, Blutdruck, Hautwiderstand, Geschwindigkeit und Beschleunigung bis hin zu Röntgenenergiespektren, optischer Extinktion und elektrostatischen Felder. Neben klassischen Sensoren bieten wir auch außergewöhnliche Sensoren, wie den Laserbewegungssensor, das Elektrofeldmeter, das Eintauchphotometer und die VKA-Box. Mit den Sensoren können im Unterricht sowohl in der Demonstration, im Schülerversuch oder auch im Praktikumsversuch authentisch verschiedene Inhalte und Themen erforscht werden, insbesondere auch solche, für die der Mensch keine Sinnesorgane hat.


Sensoren M - Ideal für Schülerversuche

Speziell für Schülerversuche mit dem Mobile-CASSY 2 umfasst unser Sensoren-Portfolio die Sensoren M, die mit ausgewählten Messbereichen die ideale Ergänzung für Schülerversuche sind. Mit diesen robusten und preislich attraktiven Sensoren können Sie eine Vielzahl von Schülerversuchen in den Bereichen Physik, Chemie und Biologie abdecken. 

Empfindlich, robust und vielfältig

Die CASSY-Sensoren bieten eine breite Abdeckung von Messgrößen in der Physik, Chemie und Biologie. Damit eröffnet sich die Kombination vieler Messgrößen in einem System. Die CASSY-Sensoren sind zuverlässig, empfindlich messend und gleichzeitig robust in der Handhabung. 

Auf eine Veränderung der Messgröße reagieren die CASSY-Sensoren aufgrund ihrer hohen Auflösung sehr empfindlich. Die Veränderung wird direkt und zuverlässig an das Messgerät weitergegeben. Zudem sind mit den CASSY-Sensoren Messungen reproduzierbar - eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Vorbereitung. Die Sensoren sind robust in der Anwendung und Handhabung. Insbesondere zeichnet die CASSY-Sensoren der große Messbereich aus.

Einfache Handhabung

Um die Handhabung von Messgerät und Sensoren einfach zu gestalten, sind alle Sensoren ganz unkompliziert mit den jeweiligen Basisgeräten zu verbinden. Die Sensoren M werden über das mitgelieferte Mini-DIN-Kabel an die Messgeräte angeschlossen. Die Sensoren S werden direkt aufgesteckt bzw./oder über ein optionales Kabel verbunden. Die Sensoren werden automatisch von den Messgeräten erkannt und es stellen sich die dazu passenden Messgrößen automatisch ein. 


Alle Sensoren in der Übersicht

Eine Übersicht über die verschiedenen Sensoren und Ihre Messgrößen sowie Einsatzmöglichkeiten in den Unterrichtsfächern Physik, Chemie und Biologie haben wir für Sie hier zusammengestellt:

Download PDF


Für weitere Informationen und Details zu den einzelnen Sensoren, klicken Sie bitte HIER.